Die regenerierten Produkte

Regenerierter Kaschmir: Keine Verschwendung, sondern Wiederverwertung!

In einer Zeit, die uns alle dazu verpflichtet, für die Umwelt Verantwortung zu übernehmen und Verschwendung einzuschränken, wollen wir von Cashmere Island einen konkreten Beitrag zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz leisten. Dies tun wir natürlich auf unserer Art und Weise, durch die Handarbeit und mit einer Kollektion von Strickwaren und Accessoires aus regeneriertem Kaschmir.

Unser regenerierter Kaschmir entsteht aus „Post-Verbraucher“-Abfällen, das heißt aus der Wiederverwertung von gebrauchten Kleidungsstücken aus reinem Kaschmir. Die Abfallstoffen werden zuerst durch das Ausfransen zerkleinert und dann ausgekämmt, um eine dünne Fasergewebe zu gewinnen. Diese Gewebe wird dann zu einem verstärkten, regenerierten Garn gesponnen. Es ist keine Zauberei, sondern ein komplexer Aufwertungsprozess mit extrem reduziertem Verbrauch, der deswegen eine Verringerung der Energie- und Ressourcenverschwendung ermöglicht.

Wichtig zu wissen: Um 1 Tonne rezyklierten Kaschmirs herzustellen, braucht man 82% Strom und 92% Wasser weniger als bei der Herstellung von Kaschmir-Schurwolle. Dabei werden die CO₂-Emissionen um 97% gesenkt.

Eine Reduzierung von:

92%

Wasser

82%

Strom

97%

CO₂-Emissionen

Die Zertifizierungen unseren Recyclingkaschmirs

Als Partner der Lieferung regenerierten Kaschmirs haben wir auf lokale Unternehmen zurückgegriffen, die sich im toskanischen Textilviertel Prato durch eine umweltfreundliche, 100% italienische, sichere, zertifizierte Produktion auszeichnen. Als Partner der Lieferung regenerierten Kaschmirs haben wir auf marktführende Unternehmen zurückgegriffen, die sich zusammengeschlossen haben, um dieses Garn neuester Generation herzustellen. Die Produktion ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kontrolliert, zertifiziert und 100% Made in Italy. Der regenerierte Kaschmir unserer Strickwaren-Kollektion verfügt über die Zertifizierungen Global Recycling Standard, SA8000 und RWS (Responsible Wool Standard).

Global Recycling Standard:

Mit diesem Standard erkannt die Organisation „Textile Exchange“ die Bedeutung des Recyclingsprozesses für eine nachhaltige Produktion an und beweist die Faserzusammensetzung des rezyklierten Materials und die Beachtung der Umwelt- und Sozialkriterien durch die ganze Produktionskette;

RWS:

Diese Zertifizierung garantiert den Ursprung der Wolle ausschließlich aus Ziegenhaltungen, wo strenge Normen für das Wohlsein der Ziegen angewandt werden, und beweist eine umweltschonende Produktion. Der von uns verwendete regenerierte Kaschmir entsteht aus Kleidungsstücken aus reinem Kaschmir, der vor dem Spinnen mit Schurwolle gemischt wird. ?

SA8000:

Dieses internationale Zertifikat beweist, dass ein Unternehmen Sozialstandards in der ganzen Produktionskette und im ganzen Produktionszyklus einhält.